29.07.2022

Schlüsselübergabe in Zams

Letzte Wohnungen in neuer Südtiroler Siedlung übergeben

ZAMS (29.07.22). Mit der Übergabe der letzten 38 Mietwohnungen wurde die Großbaustelle in der Südtiroler Siedlung in Zams jetzt abgeschlossen. Über eine Bauzeit von 14 Jahren wurde der Altbestand geschliffen, komplett neu errichtet und 193 leistbare Wohnungen geschaffen. Die NEUE HEIMAT TIROL (NHT) hat rund 40 Mio. Euro investiert.

193 neue Wohnungen

„Durch ein begleitendes, architektonisches Konzept wurden die Grundstücksflächen optimal genutzt, um 38 zusätzliche Wohneinheiten zu lukrieren sowie die Wohn- und Lebensqualität am Gesamtareal nachhaltig zu erhöhen“, freut sich NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner. „Die Realisierung von leistbarem Wohnraum für unsere einheimischen GemeindebürgerInnen bleibt auch in der neuen Gemeinderatsperiode eine vordringliche Aufgabe“, betont Bürgermeister Benedikt Lentsch.

Die Modernisierung der alten Südtiroler Siedlungen ist mit einem Gesamtvolumen von rund 800 Mio. Euro das größte Baulos in der NHT-Geschichte. Zams ist die erste Wohnanlage im neuen Look. Auch der siebte und letzte Abschnitt wurde dabei von einem Architekturbüro – dieses Mal mit Florian Mathies einem Lokalmatador aus der Region – begleitet. Die beiden kompakt gehalteten Baukörper mit moderner Holzfassade stehen so zueinander, dass sie zusammen mit dem angrenzenden Wohngebäude einen Innenhof mit attraktiven Erhol- und Spielflächen bilden.

Die Wohnungen im östlichen Baukörper sind Richtung Südost ausgerichtet, die Wohnungen im westlichen Baukörper zum Großteil Richtung Südwest und mit großzügigen Balkonen bzw. Privatgärten versehen. Auch die Energie- und Wärmeversorgung ist mit einer Pelletszentralheizung sowie einem Trinkwassererwärmungssystem auf dem neuesten Stand der Technik.

Passivhausqualität

„Das sorgt für überschaubare Betriebskosten. Davon profitieren unsere Bewohnerinnen und Bewohner derzeit besonders“, weiß Hannes Gschwentner. Die Bruttomiete für eine 89,30 m² Drei-Zimmer-Wohnung liegt bei 669,35 Euro. Sämtliche Wohnungen sind bezogen.

Bildunterschrift (Fotonachweis: NHT/Oss):
Feierliche Schlüsselübergabe in Zams mit Bürgermeister Benedikt Lentsch, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner (re.), Wohnbaugemeinderat Florian Krismer (li.) und Laura Senn mit Robin und Niklas.

  • Teilen: